Recht oft sagen mir Kunden, das sie die Windows Serverleistung (Performance) durch ein Skript, das sie im Internet gefunden haben optimieren wollen was u.a. auch einige Registrierungsänderungen vornimmt. Meiner Meinung nach ist das nicht nur gefährlich, sondern kann später evtl. Probleme verursachen und dann wird viel Zeit mit der Analyse verbracht, herauszufinden was den das sein könnte. Auf der anderen Seite optimieren die gleichen Kunden die Benutzersitzungen nicht und verschwenden damit Server Ressourcen und zudem potenzielle Fehlerquellen.

Lassen Sie mich erklären, warum sie sich keine Gedanken um den Server machen sollten und stattdessen ihren Fokus auf die Benutzersitzungen haben sollten.

Kürzlich hat einer meiner Kunden mir eine Aufgabe zur Lösung gegeben: "Können wir uns gegen das Netscaler Gateway nur mit Benutzernamen und Security Token authentifizieren, von einem nicht Domänenmitglied und dann Zugriff auf eine volle Citrix ICA Sitzung bekommen?"

Genau hier kommt der Citrix Federated Authentication Service zur Rettung!

Drucken war schon immer ein Thema mit Citrix oder den Remote Desktop Diensten (RDS) und ist es auch heute noch. Daher habe ich zehn Regeln für das Drucken unter Citrix XenApp, XenDesktop aber auch mit Microsoft RDS erstellt. Einstellungen sind für Citrix XenApp und XenDesktop, sowie Windows Server 2008 R2. Einige Einstellungen existierend aber auch mit Vorgängerversionen.

Dies ist eine überarbeitete- und erweiterte Versionen, eine 2017 Edition, wenn sie so wollen. 

Mozilla FireFox

Dies ist ein dreiteiliger Artikel über Internet-Browser in einem Multiuser-System wie Citrix Server VDA oder Remote Desktop Services (RDS). Der Artikel erklärt das Deployment und Konfiguration der Internet-Browser, damit diese möglichst reibungsfrei in den genannten Umgebungen funktionieren. Die typischen Browser, die ich bei Kunden finde, sind Microsoft Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox und daher ein dreiteiliger Artikel.

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich Dinge zwischen Browser Versionen ändern können und sollten Sie mit jeder Version prüfen.
Dies ist der dritte Teil über Mozilla Firefox.

Google Chrome

Dies ist ein dreiteiliger Artikel über Internet-Browser in einem Multiuser-System wie Citrix Server VDA oder Remote Desktop Services (RDS). Der Artikel erklärt das Deployment und Konfiguration der Internet-Browser, damit diese möglichst reibungsfrei in den genannten Umgebungen funktionieren. Die typischen Browser, die ich bei Kunden finde, sind Microsoft Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox und daher ein dreiteiliger Artikel.

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich Dinge zwischen Browser Versionen ändern können und sollten Sie mit jeder Version prüfen.
Dies ist der zweite Teil über Google Chrome.

Internet Explorer

Dies ist ein dreiteiliger Artikel über Internet-Browser in einem Multiuser-System wie Citrix Server VDA oder Remote Desktop Services (RDS). Der Artikel erklärt das Deployment und Konfiguration der Internet-Browser, damit diese möglichst reibungsfrei in den genannten Umgebungen funktionieren. Die typischen Browser, die ich bei Kunden finde, sind Microsoft Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox und daher ein dreiteiliger Artikel.

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich Dinge zwischen Browser Versionen ändern können und sollten Sie mit jeder Version prüfen.

Dies ist der erste Teil über Microsoft Internet Explorer und meiner Meinung nach in den meisten Unternehmen als primärer Browser genutzt, wenn nicht sogar der einzig unterstützte Internet Browser.